weingut gebeshuber image bild news

sortenverkostung autochtoner weine von a la carte

4 mal sieger unserer autochtonen sorten bei der grand cru weinverkostung von a la carte! topbewertungen für den rotgipfler ried laim 2017 und 2018 sowie zierfandler ried modler 2017 und 2018! mit einem ausgezeichneten ergebnis von 94 punkten und 94+ beim ried laim 2017 (!) sind wir erneut unter den besten weißweinen österreichs gereiht! somit sicherten wir mit unseren bio-weinen wieder 4 stolze siegertitel „autochtone weinsorten der thermenregion“

hier die genaue bewertung:

rotgipfler ried laim:

94+ punkte:

Weingut Johannes Gebeshuber, Gumpoldskirchen
2017 Rotgipfler Ried Laim, 13,5 %, DV
Helle Farbe, komplexe Nase, Rancio, Birnen-Quitte, Melone, stoffiger Wein, dicht und straff, fruchtig-mandeliges Finish, langer Nachhall, Kumquat im Abgang.
Johannes Gebeshuber: „Die 1,6 Hektar Rotgipfler aus der Riede Laim sind rund 80 Jahre alt. 2017 vereinen sich die Konzentration der alten Reben
und die lebendige Textur des Jahrgangs sehr harmonisch.“

94 punkte:

Weingut Johannes Gebeshuber, Gumpoldskirchen
2018 Rotgipfler Ried Laim, 14 %, DV
Helle Farbe, vielschichtige Nase, Honigmelone, kandierte Ananas und Mandeln, Rancio, opulenter Wein, balancierte Textur, fruchtiger Schmelz und gut eingebundene Restsüße, langer Nachhall, Mango im Finish, Potenzial

 

Zierfandler ried modler:

94 Punkte:

Weingut Johannes Gebeshuber, Gumpoldskirchen
2018 Zierfandler Ried Modler, 13,5 %, DV
Helle Farbe, intensive, vielschichtige Nase, Rosa Grapefruit, Physalis, kandierte Orange, gehaltvoll, straff und balancierte Struktur, fruchtig, präzise im Finish, Rancio und Kumquat im Finish, Potenzial

94 punkte:

Weingut Johannes Gebeshuber, Gumpoldskirchen
2017 Zierfandler Ried Modler, 13,5 %, DV
Helle Farbe, ausgeprägte Fruchtnoten, kandierte Orange, Ananas und Mandeln, gehaltvoll, lebendiges Frucht-Säure-Spiel, zarter Schmelz im Finish, Melone und Pfirsich im Abgang, langer Nachhall